Newsletter

Ärztemangel auf dem Land – Was kann die Kommunalpolitik tun?

Über 60 interessierte Bürgerinnen und Bürger konnte Dr. Claus Wenzel, Kreisvorsitzender der FREIEN WÄHLER Werra-Meißner, zu einer Informationssveranstaltung zum Thema „Ärztemangel auf dem Land – Was kann die Kommunalpolitik tun?“ begrüßen.

Dr. med. Ngassa zeigte die Ursachen und Folgen des Medizinermangels im ländlichen Raum auf. Nach seiner Auffassung müssen Kommunen selbst Praxen einrichten und an junge Mediziner verpachten, um deren Investitionsrisiko zu minimieren. Notfalls müssten Kommunen Ärzte einstellen. Dr. Wenzel empfiehlt, dass jeder Mediziner während der Ausbildung mindestens drei Monate in einer Landarztpraxis arbeiten muss, um diese Tätigkeit kennen und schätzen zu lernen. Die anschließenden Fragen und Diskussionsbeiträge zeigten, dass das Thema der Bevölkerung unter den Nägeln brennt.

Volles Haus in Werra-Meißner: Viele Interessierte wollten wissen, was kann die Kommunalpolitik gegen Ärtzemangel auf dem Land tun?




Mitglied werdenmehr