Newsletter

Laura Schulz

Laura Schulz

Listenplatz 2 und Direktkandidatin im Wahlkreis 45 (Offenbach-Land II)

Meine 6 ½ Gründe für 6 ½ Prozent

1. Kitafrei:
Soziale Gerechtigkeit durch flächendeckende Beitragsfreiheit.
2.

Bezahlbarer Wohnraum:

Förderung von Wohnungen für Familien, Studierende und ältere Menschen. Abschaffung der existenzbedrohenden Straßenausbaubeiträge für Eigentümer und Mieter.

3.

Standards- und Qualitätssicherung in Kitas:

Förderung kleinerer Gruppengrößen. Entbürokratisierung. Aufwertung des Erzieher*innenberufs. Höhere Löhne für Erzieher*innen.

4.

Verkehrsnetz neu denken:

Den ländlichen Raum durch regionalen und überregionalen Busverkehr einbinden. Mehr Parkplätze und Fahrradboxen an Bahnhöfen. Schrittweise Einführung eines kostenfreien ÖPNV.

5.

Ganztagsbetreuung an Grundschulen:

Entlastung der Eltern durch eine Finanzierung des Betreuungsangebots von Land und Bund.

6.

Wertschätzung von älteren Menschen – Bessere Pflege:

Mehr Stellen für höher qualifiziertes Pflegepersonal. Aufwertung des Pflegeberufs. Höherer Lohn für Pflegepersonal.

6,5.

Alle Bevölkerungsgruppen in den Landtag:

Zum Beispiel sind ein Frauenanteil von nur 36 % und ein Altersdurchschnitt von über 50 Jahren nicht zu akzeptieren.
 

Meine Homepage: www.laura-schulz.de
Meine Facebook-Seite: www.facebook.com/LauraSchulz.FREIEWAEHLER
Mein Twitter-Account: twitter.com/Jugend_bewegt
Mein Instagram-Account: www.instagram.com/lauraschulz_freiewaehler
Mein Snapchat-Account: schulz_l
HR Kandidatencheck: Laura Schulz

 
Geburtsjahr: 1994
Familie: ledig
Beruf:

Medien- und Politikstudentin

seit 2016 Geschäftsführerin der FREIE WÄHLER-Fraktion im Kreis Offenbach

Ehrenamtliches Engagement:

Sozialverband Deutschland (Vorstand Ortsgruppe Offenbach)

Mitglied NaturFreunde Deutschland

Politischer Werdegang:

seit 2015 Mitglied der FREIE WÄHLER

seit 2016 Fraktionsmitglied der „Bürger für Obertshausen" im Stadtparlament

Mitglied im Sozialausschuss und im Sport-, Kultur- und Bildungsausschuss

seit 2016 Vorstandsmitglied der JUNGE FREIE WÄHLER Hessen

seit Februar 2018 Landesvorsitzende der JFW Hessen

Politisches Engagement:

Bildung – Schwerpunkt frühkindliche Förderung

Familienpolitik – Schwerpunkt Betreuungsangebote, bezahlbarer Wohnraum

Vereins- und Ehrenamtsförderung – Schwerpunkt Zusammenarbeit zwischen Vereinen und Schulen

Cookie-Einstellungen