Newsletter

Ronald Berg

Ronald Berg

Listenplatz 5 und Direktkandidat im Wahlkreis 27 (Wetterau III)

Meine 6,5 Gründe für 6,5 Prozent

1.

Flüchtlingsherausforderung nicht zulasten der Bürger und Kommunen!

Verpflichtender Deutschunterricht – Fluchtursachen bekämpfen.

2.

Bezahlbarer Wohnraum in Städten durch Stärkung des ländlichen Raums!

Ausbau des ÖPNV und der digitalen Infrastruktur mit flächendeckendem, schnellem Internet.

3.

Sicherstellung der ärztlichen Versorgung und den kommunalen Kliniken in ganz Hessen!

Förderprogramme zum Erhalt von Arztpraxen, Pflegestützpunkte im ländlichen Raum schaffen.

4.

Existenzbedrohende Straßenausbaubeiträge in ganz Hessen abschaffen!

Durch Schaffung eines Infrastrukturausgleichtopfes, vor allem für kleine Kommunen.

5.

Abbau von bürokratischen Hürden Vereinfachung der Verwaltung!

Optimierung und Vereinfachung von Verwaltungsstrukturen durch Digitalisierung.

Unnötige Bürokratie für mittelständige Unternehmen, kleine Betriebe und Vereine abbauen.

6.

Gebührenfreie Bildung von der Kita zum ersten Bildungsabschluss!

Modernisierung und Digitalisierung unserer Bildungseinrichtungen.

6,5.

Keine Zweitstimme ist verschenkt!

Für ein bürgerfreundliches Hessen – jetzt FREIE WÄHLER!

 

Facebook: Ronald Berg – Ihr Landtagskandidat

HR Kandidatencheck: Ronald Berg

 
Geburtsjahr: 1966
Familie: verheiratet, drei Kinder
Beruf: seit 1997 selbstständiger Unternehmer, Finanzdienstleistung
Ehrenamtliches Engagement:

Engagement als Elternbeirat im Kindergarten:

September 1997 bis Juli 2000: Elternbeirat im Steinberg-Kindergarten

Besondere Erfolge:


Einführung des Mittagessens und der freiwilligen Nachmittagsbetreuung



Engagement als Elternbeirat in den Schulen:

September 2003 bis Juni 2007: Elternbeiratsvorsitzender in der Johanniterschule in Münzenberg

September 2004 bis Juni 2006: Elternbeirat auf der MPS Oberer Hüttenberg

September 2012 bis November 2014: Elternbeiratsvorsitzender auf dem Weidiggymnasium Butzbach


Besondere Verdienste:

Planung und Koordinierung der Umgestaltung des Schulhofes in Eigenhilfe mit den Eltern

Anschaffung neuer Spielgeräte durch Spendensammlung

Organisation der Schulfeste



Vereine:

1998: Gründungsmitglied „Elvis-Presley-Verein Bad Nauheim – Friedberg e.V“

März 1998 bis April 2000: engagiert im Arbeitskreis Bad Nauheim

März 1998 bis 2008: Kassenprüfer des Vereins


Mai 2001: Gründung des Betreuungsvereins „Burgkinder e.V“

Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes von 11.05.2001 bis 15.10.2003

Besondere Verdienste:

Initiator und Mitbegründer des Betreuungsvereins „Burgkinder e.V.“ in Münzenberg

Maßgeblich mitverantwortlich am Aufbau der Vereinsstruktur

Koordinierung der Renovierungen der Betreuungsräume

Verhandlungen mit den verantwortlichen Stellen im Wetteraukreis und der Stadt Münzenberg

Beschaffung der Erstausstattung


15.12.2001: Gründungsmitglied „Freie Ritterschaft zu Münzenberg e.V“

Besondere Verdienste:

Im Jahr 2016 erfolgreich vom Amtsgericht Friedberg als Koordinator und Versammlungsleiter zur Rettung des zerstrittenen Vereines wegen Handlungsunfähigkeit eingesetzt.


Februar 2013: Initiator und Mitbegründer des „Bündnis zum Schutz des Lebensraumes und der Kulturlandschaft Münzenberg/Rockenberg e.V."

Februar bis Mai 2015: Beisitzer im Vorstand

seit Mai 2015: 2. Vorsitzender



Besondere Verdienste:

Verhinderung von Windkraftanlagen an der Burg Münzenberg.

Politischer Werdegang:

FWG Münzenberg:

seit April 2004: Mitglied im Vorstand als Pressewart

seit Mai 2007: Vorsitzender



Kreisverband Freie Wähler FWG/UWG Wetterau:

Mitglied des Vorstandes:

Mai 2007 bis März 2009: Beisitzer

März 2009 bis Juni 2011: 2. Vorsitzender

Juni 2011 bis heute: Vorsitzender


Februar 2012: Gründungsmitglied der Partei „FREIE WÄHLER Hessen“

seit 2016: stellvertretender Landesvorsitzender


Landesverband der Freie Wähler Hessen

seit 2015: stellvertretender Vorsitzender

Mai 2007 bis Februar 2015: aktiv im erweiterten Landes-Vorstand


FREIE WÄHLER Kreisvereinigung Wetterau

seit November 2012: Gründer und Vorsitzender

Politisches Engagement:

Juni 2009 bis April 2011: Ehrenamtlicher Stadtrat

April 2011 bis September 2011: Schriftführer des Ortsbeirates von Münzenberg

November 2014 bis Mai 2016: Ehrenamtlicher Stadtrat

April 2011 bis Oktober 2014: Stadtverordneter und Fraktionsvorsitzender

April 2011 bis Oktober 2014: Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses

Mai 2016 bis heute: Stadtverordneter und Fraktionsvorsitzender

Mai 2016 bis heute: stellvertrender Stadtverordnetenvorsteher

Mai 2016 bis heute: stellvertrender Ortsbeiratsvorsitzender in Münzenberg

Juli 2016 bis heute: Kreistagsabgeordneter

Juli 2016 bis heute: Fraktionsgeschäftsführer der Kreistagsfraktion
Cookie-Einstellungen