Newsletter

FREIE WÄHLER Hessen unterstützen Frankfurter Bürgerbegehren für Grünflächenerhalt

Die FREIE WÄHLER Hessen unterstützen das Bürgerbegehren zum Erhalt von Grünflächen in Frankfurt am Main. „Grünflächen sind die Lungen unserer Städte. Auch in Zeiten akuter Wohnungsnot müssen Entscheidungen wohlüberlegt getroffen werden, ob durch Rodung und spätere Überbauung der angerichtete Schaden nicht viel größer ist als der Nutzen“, sagte Engin Eroglu, Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen, gegenüber den Mitinitiatoren des Bürgerbegehrens, Dr. Erhard Römer und Kai-Sören Kehrmann.

„Nach Jahrzehnten verfehlter Wohnraumpolitik möchte die Stadt Frankfurt, jetzt wo die Probleme offen zu Tage treten, im Schnellverfahren auch die letzten Grünflächen der Stadt überbauen“, erklären Kehrmann und Dr. Römer. Bebaut werden sollen, soweit gegenwärtig bekannt, die Grüne Lunge und Flächen an der A5 entlang der Stadtteile Praunheim, Niederursel und der Nordweststadt.

Die Initiatoren des Bürgerbegehrens können auch Alternativen nennen: „Man könnte bisher dreistöckige Wohnhäuser auf fünf Etagen erhöhen und die Kosten für die Umbaumaßnahmen durch die zusätzliche Installation einer Photovoltaikanlage erwirtschaften lassen“, so Römer und Kehrmann. Des Weiteren weisen die Initiatoren auf bereits bestehende versiegelte Flächen hin, die bebaut werden könnten: „In der Frankfurter Platensiedlung werden gerade alte Garagen aus den 50er-Jahren abgerissen und darauf Wohnraum geschaffen. Solche Flächen gibt es vielfach an anderen Stellen in der Stadt auch!“

Engin Eroglu weist auf die Forderung der FREIE WÄHLER Hessen hin, den Wohndruck von den Ballungsräumen zu nehmen und somit indirekt Städten wie Frankfurt zu helfen: „Wir fordern schon lange, dass der ländliche Raum durch die Landesregierung stärker gefördert werden muss. Durch eine Förderung der Wirtschaft und den Ausbau der Infrastruktur würden ländliche Gebiete wieder lebenswerter und Wohndruck auf die Städte würde so wieder abnehmen.“

Informationen zum Bürgerbegehren zum Erhalt von Grünflächen finden sich auf der Webseite: www.gruenflaeche-erhalten.de




Mitglied werdenmehr