Newsletter

FREIE WÄHLER Hessen für Zulassung von Festen und Märkten

Die FREIE WÄHLER Hessen schließen sich der Forderung des Bundesverbandes Deutscher Schausteller und Marktkaufleute e.V. (BSM) an, Märkte und Feste ab dem 1. September unter Einhaltung angemessener Hygieneregeln grundsätzlich wieder zuzulassen. Gerade die Schausteller und Marktkaufleute waren in den vergangenen Monaten durch die Corona-Pandemie besonders betroffen, da Feste, Kirmesfeiern und Märkte nicht stattfinden konnten.

Engin Eroglu, Europaabgeordneter und Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen, unterstreicht die kulturelle Bedeutung der Feste und Märkte: "Oftmals handelt es sich bei einer Kirmes oder einem Markt um jahrhundertealte Traditionsveranstaltungen. Müssen jetzt Schausteller im großen Maße aus finanziellen Gründen aufgeben, sind auch diese Veranstaltungen gefährdet. Kulturgut droht zu sterben!"

Aus diesem Grund unterstützen die FREIE WÄHLER nicht nur die Forderung des BSM, sondern auch die Online-Petition "Entschädigungsgesetzt für Corona betroffene Selbständige". "Es sind ja nicht nur die Schausteller und Marktkaufleute, es sind viele Soloselbständige und Inhaber kleiner Geschäfte, viele Künstler usw. die seit Monaten ohne ihr gewohntes Einkommen sind" sagt Eroglu und hält abschließend fest: "Diese Menschen haben alle ein besonderes Opfer gebracht, damit andere gesund bleiben. Sie haben Anspruch auf eine angemessene Entschädigung."

Die Petition ist unter https://www.openpetition.de/petition/online/entschaedigungsgesetz-fuer-corona-betroffene-selbststaendige zu finden.




Mitglied werdenmehr