Newsletter

FREIE WÄHLER: Karin Birk-Lemper an der Spitze

Die Freien Wähler Hessen haben in Oberursel eine Kreisvereinigung "Freie Wähler" gegründet. Vorsitzende ist die Neu-Anspacherin Karin Birk-Lemper.

Die Mitgliederzahlen der Freien Wähler im Hochtaunuskreis verzeichnen nach Angaben Gruppierung, ähnlich wie es auch in anderen Landkreisen sei, starken Zuwachs. Nun haben die Freien Wähler Hessen im Oberurseler Hotel Rilano für den Hochtaunuskreis eine Kreisvereinigung "Freie Wähler" gegründet.

Der Landesvorsitzende und EU-Abgeordnete Engin Eroglu begrüßte die Mitglieder zusammen mit Landesschatzmeister Rainer Drephal. Eroglu bestätigte die "sehr guten" Erfolge der Freien Wähler im Hochtaunuskreis. Die Freien Wähler seien zu einer bedeutenden politischen Größe im Hochtaunuskreis geworden. Diese positive Entwicklung werde durch die Zusammenarbeit mit der Struktur der Freien Wähler Hessen nun weiter intensiviert.

Die Mitglieder der neuen Kreisvereinigung stammen überwiegend aus den Reihen der FWG Hochtaunus (FWG-HTK), die sich nun unter dem Dach der Bundes- und Landesvereinigung der Freien Wähler stärker präsentiert.

Zur Vorsitzenden der Kreisvereinigung wurde Karin Birk-Lemper aus Neu-Anspach gewählt. Stellvertretende Vorsitzende wurden die beiden Oberurseler Georg Braun und Frank Kothe sowie die beiden Friedrichsdorfer Robert Hohmann und Hubert Horn. Schriftführer und Kreis-Geschäftsführer wurde Renzo Sechi aus Friedrichsdorf. Schatzmeisterin wurde Barbara Henrich aus Schmitten; als Beisitzer vervollständigt Gerhard Lemper den Vorstand.



Mitglied werdenmehr