Newsletter

FREIE WÄHLER mit Aufwind in den Kommunalwahlkampf

FREIE WÄHLER treten erstmals mit Bürgerlisten und Wählergruppen gemeinsam zur Kommunalwahl in allen Landkreisen in Hessen an.

Engin Eroglu, Europaabgeordneter und Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen bestätigt, daß die Listen zur Kommunalwahl in allen Landkreisen in Hessen abgegeben wurden.

Die FREIE WÄHLER werden gemeinsam mit dem Landesverband der freien Wählergemeinschaften zur diesjährigen Kommunalwahl in allen hessischen Landkreisen und kreisfreien Städten antreten. Dies hat es seit Jahrzehnten nicht gegeben und setzt die Erfolgsarbeit der FREIE WÄHLER fort. Sie gehen Probleme in der Kommunalpolitik als Herausforderungen an, nehmen aber auch Stellung zu überregionalen Themen und sind dennoch politisch bodenständig in ihren Orten verwurzelt.

Seit der letzten Kommunalwahl befinden sich die FREIE WÄHLER Hessen in einem enormen Aufwind. Die Partei kann trotz Coronakrise seit April 2020 einen Mitgliederzuwachs um 28 Prozent verzeichnen, so der Landesvorsitzende im Gespräch.

In der Zusammenarbeit zwischen FREIE WÄHLER und vielen freien Wählergemeinschaften ist das Ziel zur Kommunalwahl, die Ergebnisse von vor fünf Jahren weiter zu steigern und die Zahl von derzeit über 2000 ehrenamtlichen Mandatsträger*innen zu erweitern.

Engin Eroglu lobt die gute, bürgernahe Politik seiner Kreisvorsitzenden, die bei den Wählerinnen und Wählern für immer mehr Zuspruch sorgt und gleichzeitig die Schwäche der politischen Mitbewerber aufzeigt.

Eine direkte Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger stellt den Grundbaustein einer lebendigen Demokratie dar. Eine lebendige Demokratie zeichnet sich dadurch aus, dass die Menschen aktiv an wichtigen politischen Entscheidungsprozessen mitwirken und nicht als Zuschauer im Hintergrund agieren.

Die FREIE WÄHLER stehen für eine transparente Politik, die ideologiefrei, sachlich ist und sich an den Bedürfnissen der Menschen orientiert, so der Landesvorsitzende abschließend.

Datei-Download:



Mitglied werdenmehr