Newsletter

FREIE WÄHLER-Bundesvorstand für vollständige Abschaffung der EEG-Umlage

Aiwanger: "Staatlich verursachte Energie-Nebenkosten so weit als möglich zurücknehmen, um Verbraucher zu entlasten"

Bei der Vorstandssitzung der FREIE WÄHLER-Bundesvereinigung in Kassel beschloss der Vorstand einstimmig, dass die Bundesregierung die EEG-Umlage zum 1.1.2022 vollständig abschaffen soll.

Die Verbraucher seien durch die steigenden Energiepreise massiv belastet, deshalb sei dieser erste Schritt unumgänglich, um die Bürgerinnen und Bürger bundesweit in Milliardenhöhe zu entlasten. Außerdem wäre die EEG-Umlagebefreiung ein Beitrag zum Bürokratieabbau, so die FREIEN WÄHLER.

Datei-Download:

Cookie-Einstellungen