Die FREIE WÄHLER Hessen haben auf ihrem jüngst abgehaltenen Landesparteitag in Groß-Gerau die Listenkandidierenden für die Bundestagswahl aufgestellt. Landesvorsitzender Engin Eroglu zeigte sich begeistert über die getroffene Auswahl aus erfahrenen Kommunalpolitiker*innen und Politikeinsteiger*innen.

Zur Mitgliederversammlung der FREIE WÄHLER Lahn-Dill wurde am vergangenen Freitag Karsten Stahl einstimmig zum Direktkandidaten des Wahlkreises 172 für die Wahl zum 20. Bundestages gewählt.

Der selbstständige Heizungsbauermeister kennt die Probleme unserer Bürgerinnen und Bürgern bestens und steht für eine sachorientierte Politik.

Die FREIE WÄHLER fordern in ihrem Wahlprogramm mehr Bürgerbeteiligung. So sollen zukünftig Bürgerbegehren und Bürgerentscheide ermöglicht werden. Außerdem fordern die FREIE WÄHLER Bürgerräte nach dem Zufallsprinzip, die dann in Entscheidungsprozessen Mitspracherecht haben. Für den Fraktionsgeschäftsführer der FREIE WÄHLER Schwalmstadt J. Sapara ist klar: „Wir müssen mehr Demokratie wagen um den Bürgerwillen durchzusetzen.

Am vergangenen Freitag wurde im Rathaus Goddelau eine Ortsvereinigung der FREIE WÄHLER gegründet. „Die Gründung der Ortsvereinigung in Riedstadt zeigt einmal mehr auf welchem guten Weg wir FREIE WÄHLER sind. Neben kontinuierlich steigenden Mitgliederzahlen wachsen wir auch in der Fläche. Wir kämpfen in Hessen dafür, den Bürgerwillen durchzusetzen“, so Helmut Kinkel.

Jugendliche und junge Erwachsene aus Rüsselsheim, Raunheim, Kelsterbach, Groß-Gerau, Mörfelden-Walldorf und Riedstadt sind in Wallerstädten auf Einladung des FREIE WÄHLER Kreisvorsitzenden Helmut Kinkel zusammengekommen und haben eine JUNGE FREIE WÄHLER Kreisvereinung Groß-Gerau gegründet.

Bei seiner Vorstellung ging der 45 jährige Diplom-Volkswirt neben seiner persönlichen Vita kurz auf seine Themen für die Bundestagswahl ein. So ist es ihm wichtig, sich intensiv für den Bürokratieabbau, die Stärkung der direkten Demokratie und die Digitalisierung einzusetzen. Gerade in der aktuellen Corona-Krise hat sich gezeigt, dass Deutschland hier eher rückständig ist.

Dr. Diego Semmler bewirbt sich als Direktkandidat der FREIE WÄHLER für die Bundestagswahl am 26. September. Er tritt im Wahlkreis 173 an, der den Großteil des Kreis Gießen sowie den westlichen Vogelsbergkreis umfasst.

In der Wahlversammlung sprachen sich die Anwesenden nach einer kurzen Vorstellung von sich und seinem Programm einstimmig für Dr. Semmler als Kandidaten aus. Stellvertreter ist Hartmut Schau aus Linden.

Aus der Freien Wählergemeinschaft (FWG) wurde am vergangenen Samstag die FREIE WÄHLER Ortsvereinigung Schöfferstadt Gernsheim. Damit hat sich der Verein als Partei konstituiert. Vorsitzender wurde Frank Hammann, seine Vertreter sind Jörg Diller und Carmen Limberg. Zum Vorstand gehören noch Schatzmeister Stefan Patzelt und Schriftführer Harald Lesewa.

Die FREIE WÄHLER Werra-Meißner und Hersfeld-Rotenburg haben einstimmig Rainer Janisch, den 1. Beigeordneten der Gemeinde Weißenborn, zu ihrem Direktkandidaten zur Wahl des 20. Bundestages am 26. September 2021 gewählt. Als seine Stellvertreterin wurde Anja Zilch aus Philippsthal ebenfalls einstimmig von der Mitgliederversammlung gewählt. Sie ist Kreistagsabgeordnete in Hersfeld-Rotenburg.

Die Mitglieder der beiden Landkreise haben am vergangenen Montag gemeinsam während ihrer Aufstellungsversammlung für den Bundestag ihren Wahlkreiskandidaten für den WK 174 gekürt. Für die noch junge Parte geht der 41-jährige Peter Klug ins Rennen. Der gelernte Verwaltungsfachwirt ist Mitglied im Landesvorstand der FREIE WÄHLER Hessen und seit fast 25 Jahren im öffentlichen Dienst tätig. Zuletzt war Klug Bürgermeister der mittelhessischen Stadt Laubach im LK Gießen und hat sich dort gegen eine dritte Amtszeit entschieden.

Die FREIE WÄHLER Hessen haben während ihrer Aufstellungsversammlung für den Bundestag ihren Wahlkreiskandidaten für den WK 179 gekürt. Für die zukunftsorientierte Partei geht der 38-jährige Andre Wittmann aus Schauenburg ins Rennen. Der studierte Betriebswirt ist als Mitglied des Landesvorstands der FREIE WÄHLER und seit 22 Jahren bei Volkswagen tätig.