Gründungsversammlung Heppenheim

Die FREIE WÄHLER Ortsvereinigung Heppenheim wurde am 25.02.2022 vom stellvertretenden Landesvorsitzenden Helmut Kinkel gegründet. Zuvor hatte sich die Freie Wählergruppierung Heppenheim einstimmig aufgelöst. Mit einem weiteren einstimmigen Votum hat man sich wenig später für eine Fortsetzung der erfolgreichen, lokalen Arbeit als FREIE WÄHLER Heppenheim (Bergstraße) innerhalb der Partei FREIE WÄHLER Hessen entschieden.

In der Stadt Nidderau gibt es nun auch eine Ortsvereinigung der FREIEN WÄHLER Hessen. Der Vorstand des Ortsverbands hat am Freitagabend den Grundstein für eine Ortsvereinigung aus der FWG gelegt. Damit können die FREIEN WÄHLER aus Nidderau mehr als bisher die Kraft der starken Einheit nutzen, wenn es darum geht, wichtige Forderungen der FREIE WÄHLER voranzubringen.

Die FREIE WÄHLER Hessen begrüßen es, dass das Land Hessen für den Haushalt 2021 keine neuen Schulden aufnehmen mussten. Dafür bedankt sich Engin Eroglu, Mitglied des Europäischen Parlaments und Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen, bei den Hessinnen und Hessen für die, trotz Coronapandemie, erbrachte Leistung. „Die Tilgung von Schulden ist aus unserer Sicht zu 100 Prozent richtig und an dieser Stelle können wir Finanzminister Michael Boddenberg nur unterstützen. Ein Teil des Geldes muss jetzt aber dringendst in die Krippen, Kitas und Schulen investiert werden!“, so Eroglu.

Die FREIE WÄHLER Hessen setzen sich für die Schonung von Rohstoffen ein und fordern die Etablierung von Mehrwegsystemen. „Die Bevölkerung muss darauf sensibilisiert werden, dass Ressourcen endlich sind. Nur durch Nachhaltigkeit kann die Umwelt geschützt werden. Mehrfachverwendung ist deshalb das Stichwort der Stunde!“, erklärte Engin Eroglu, Mitglied des Europäischen Parlaments und Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen, am Mittwoch in einer Mitteilung.

Letzte Woche besuchte Engin Eroglu MdEP die Firma DRUID in der nordhessischen Gemeinde Ottrau.

Der Europaabgeordnete und Kreisvorsitzende der FREIE WÄHLER Schwalm-Eder wurde begleitet vom Bürgermeister der Gemeinde Ottrau, Jonas Korell, dem Ortsvorsteher Immichenhains, Michael Kurz und vom Vorsitzenden der FREIE WÄHLER Schwalmstadt, Matthias Reuter.

Am vergangenen Freitag besuchte der FREIE WÄHLER Europaabgeordnete und Mitglied des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten, Engin Eroglu, die Herrenwaldkaserne in Stadtallendorf. Während des Besuchs tauschte er sich mit Generalmajor Andreas Hannemann, der seit März 2019 die Division Schnelle Kräfte im hessischen Stadtallendorf führt, über die Arbeit der Division aus.

Die FREIE WÄHLER Hessen sprechen sich gegen eine Vertragsverlängerung des Landes Hessens mit der Luca-App aus. Die teilte Engin Eroglu, Mitglied des Europäischen Parlaments und Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen, am Montag in der Landesgeschäftsstelle in Gießen mit. Die Anwendung für Smartphones, die seit vergangenem Frühjahr im Rahmen der Pandemiebekämpfung die Kontaktverfolgung erleichtern sollte, fiel jedoch immer wieder durch Sicherheitslücken und Datenmissbrauch auf. Zuletzt griff in Mainz die Polizei bei einem Todesfall rechtswidrig auf Daten der App zurück.

Wir brauchen in Hessen eine echte Verkehrswende, um eine gute Mobilität für alle, mehr Verkehrssicherheit und eine höhere Lebensqualität in Städten und Gemeinden zu erzielen. Um effektiven Klimaschutz zu verwirklichen, unterstützen wir dieses Volksbegehren, erklärt der Fraktionsgeschäftsführer der FREIE WÄHLER Schwalmstadt, Jürgen Sapara.

Die Landwirtschaft steht für die Versorgung der Hessinnen und Hessen mit hochwertigen Nahrungsmitteln sowie für die Erfüllung unersetzbarer wirtschaftlicher, sozialer und umweltbezogener Aufgaben. Dies zu erhalten und die Regionalität zu stärken haben sich die FREIE WÄHLER Hessen auf die Fahnen geschrieben. So soll der Trend zu Großbetrieben und Agrarfabriken gestoppt werden und das Nebeneinander kleinerer, konventioneller wie ökologischer, und größerer Betriebe wieder möglich sein. Das „Bauernhofsterben“ müsse gestoppt werden, heißt es.

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung kurz vor Weihnachten haben die FREIE WÄHLER Wiesbaden einen neuen Vorstand gewählt: Erster Vorsitzender ist der 57-jährige Unternehmer Thilo Söhngen. Zu seinem Stellvertreter wurde von der Versammlung der Tischlermeister Thomas Schröder bestimmt.
Ergänzt wird der Vorstand durch die Schatzmeisterin Annett Bethmann (kfm. Angestellte), den Schriftführer und Kreisgeschäftsführer Guido Bethmann (selbstständiger IT-Berater) sowie den Pressesprecher Christian Bachmann.